Ende Mai verbrachte ich einige Tage in Rom. Eine sehr schöne Stadt mit einer unglaublich umfangreichen Geschichte.

Der Flug von Zürich dauert nur gut 75 Minuten. Der Flughafen Fiumicino liegt etwas ausserhalb der Stadt, welche sich aber mit dem Taxi oder der Metro gut erreichen lässt. Tipp zu den Taxis: Die Fahrt in einem „normalen“ Taxi sollte 48€ kosten, dieser Preis ist auch auf den offiziellen Taxis direkt angeschrieben.

Sehenswürdigkeiten gibt es zahlreiche, Klassiker wie den Vatikan und das Kolosseum (Achtung: sehr viele Touristen und lange Wartezeiten bei den Sicherheitskontrollen sind vorprogrammiert -> Tipps um das zu vermeiden gibt es weiter unten).
Sehr gefallen hat mir auch der Palatin, einer der Hügel Roms, gelegen zwischen dem Kolosseum und dem Circus Maximus.
Gerade am Abend bietet das Licht der untergehenden Sonne eine sehr schöne Stimmung. Gleichzeit ist der Palatin auch eine Oase der Ruhe in der ansonsten sehr umtriebigen und hektischen Stadt.

Für das Kolosseum und auch für den Vatikan kann man bereits Online bei verschiedenen Anbietern Tickets kaufen. Oft sind diese etwas teuerer, allerdings kann damit meist die Schlange am Eingang übersprungen werden. Ich konnte damit teilweise massiv Zeit einsparen.

Du findest einige Bilder meines Aufenthalts in meiner Galerie.